Pressekontakt

Wenden Sie sich bei redaktionellen Fragen gerne an unsere Pressesprecherin Frau Beckering-Proffe.

Judith Beckering-Proffe
Telefon: 0251/60940 972
E-Mail: j.beckering-proffe@fuba.de

Pressemeldungen

Pressemeldung 1 bis 10 von 30

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

18.09.2017 – Mehr Fernsehvielfalt. Fuba erweitert Kopfstellenprogramm.

Münster 18.09.2017. Mit zwei neuen HDTV-Kompakt-Kopfstellen erweitert Fuba, Traditionsunternehmen im Bereich der Empfangs- und Netzwerktechnik, sein Kopfstellenprogramm. Die Fuba OKK 2449 C und Fuba OKK 2449 T kommen mit einem Triple Tuner und einem CI-Schacht je Kanal für erweiterte Nutzeroptionen.

„Mit der Erweiterung unseres Kopfstellenprogramms gehen wir konsequent auf die Wünsche unserer Groß- und Fachhändler und deren Kunden ein“, so Fuba... ...mehr

03.07.2017 – Höchster Brandschutz für Gebäude: Fuba kommt mit Brandschutz-Koaxialkabel der Brandklasse B2ca.

Münster 03.07.2017. Pünktlich zum Ende der Übergangsfrist der im Juni 2016 in Kraft getretenen und seit 1. Juli 2017 verpflichtenden Norm EN 50575 bietet Fuba ein Koaxialkabel der Brandklasse B2ca an. Das Traditionsunternehmen im Bereich der Empfangs- und Netzwerktechnik hat außerdem sein gesamtes Kabelsortiment der EN 50575 entsprechend angepasst.

Nach der Brandklasse B2ca zertifiziert und damit für Gebäude mit sehr hohem Sicherheitsbedarf wie zum Be... ...mehr

03.04.2017 – Fuba kommt mit zwei neuen Kompakt-HDTV-Kopfstellen.

Münster, 03.04.2017. Mit zwei neuen HDTV-Kompakt-Kopfstellen erweitert Fuba, Traditionsunternehmen im Bereich der Empfangs- und Netzwerktechnik, seine Kopfstellenserie.
Die Fuba OKK 2080 C und die OKK 2080 T wandeln jeweils die Signale von acht Satelliten-Transpondern in DVB-C bzw. DVB-T um.

„Kompakt-HDTV-Kopfstellen wie die OKK 2080 C oder 2080 T vereinen modernste Funktionen mit montagefreundlicher und damit auch kostensparender Konstruktion“, erklärt ... ...mehr

14.03.2017 – Mit POF das Gigabitnetzwerk einrichten. Die WebFiber-Lichtleitertechnologie ist günstig und sehr schnell.

Münster, 14.03.2017. Einfach. Giga. Schnell. Die Lichtleiter-Serie von Fuba mit dem Namen WebFiber ermöglicht 1 Gbit/s über 50 Meter und damit stabile und sehr schnelle Heimnetzwerke.

Wer gleichzeitig mit vielen Endgeräten im Internet surft oder streamt, dabei Fotoordner von einem zum anderen Medium überspielt und die Spielekonsole online nutzt – also mit vielen Endgeräten online Daten empfängt und versendet – de... ...mehr

12.01.2017 – Fuba kommt mit neuem HDTV-Satellitenreceiver. Der ODS 250 löst den ODS 200 ab.

Münster 12.01.2017. Einfach. Gut. Fernsehen. Jetzt noch besser. – Mit dem brandneuen Sat-Receiver ODS 250 bringt Fuba ein Gerät auf den Markt, das einerseits das bisherige Modell, den Satelliten-Receiver ODS 200, ablöst – dabei aber mit verschiedenen neuen Features eine deutliche Verbesserung darstellt.

Der Sat-Receiver ODS 250 ist ein Gerät der neuesten Generation zum Empfang frei via Satellit ausgestrahlter TV- und Radioprogramme – und das au... ...mehr

06.12.2016 – Fuba kommt mit Wideband-LNB DEK 232. Empfang von zwei Satelliten möglich.

Münster, 06.12.2016. Eine deutliche Vereinfachung bei der Installation von Satellitenanlagen – die verspricht der neue Wideband-LNB DEK 232 von Fuba. In Kombination mit dem Unicable-2-Multischalter MCR 532 kann er außerdem zwei Satelliten empfangen und bis zu 32 Teilnehmer versorgen.

Herkömmliche LNBs verfügen über vier Ausgänge, die mit dem Unicable-2-Multischalter verbunden werden müs... ...mehr

01.12.2016 – Unterstützung für den Fachhandel: Fuba startet mit der DVB-T2-Endspurtaktion.

Münster 01.12.2016. Am 29. März 2017 wird DVB-T in den Ballungsgebieten abgeschaltet. Für über 3,5 Millionen Haushalte in Deutschland werden spätestens dann neue DVB-T2 HD Empfangsgeräte oder aber eine neue Empfangsart – wie z.B. Sat- oder Kabel-TV – nötig. Dennoch läuft der Abverkauf von DVB-T2 HD-Produkten bislang eher schleppend.
Die Branche, ob Interessenverbände, TV-Sendeanstalten oder Hersteller, sind si... ...mehr

04.10.2016 - DVB-T2 HD-Receiver aus dem Hause Fuba ist aktueller Testsieger bei SATVISION – der ODT 300 überzeugt auf ganzer Linie.

Münster, 04.10.2016. Der Fuba ODT 300 DVB-T2 HD-Receiver hat in der Oktober-Ausgabe des SATVISION-Magazins den Test als Bester bestanden. Besonders wurden seine leichte Bedienbarkeit und die Energieeffizienz hervorgehoben.

„Wir sind überzeugt, mit dem ODT 300 einen DVB-T2 HD-Receiver anzubieten, der nicht nur ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bietet sondern vor allem auch einfach zu bedienende, hochattraktive Funktionen“, so Fuba... ...mehr

05.08.2016 - Erster Platz bei Stiftung Warentest: Fuba Unicable-LNB DEK 342 Testsieger im aktuellen Test

Münster, 05.08.2016. Das Fuba DEK 342 Unicable-LNB hat in der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest den ersten Platz belegt. Mit der Gesamtwertung 1,8 konnte es sich an die Spitze des aktuellen Tests von Einkabel-Sat-Modulen setzen.

„Wir freuen uns sehr über das tolle Testergebnis“, so Rainer Hoffmann, Geschäftsführer von Fuba, „es bestätigt unsere Konsequenz in Bezug auf Qualität und Verarbeitung und überzeug... ...mehr

26.04.2016 - DVB-T2-Start in Ballungsgebieten – Fuba kommt mit DVB-T2 HD Receiver

DVB-T2-Start in Ballungsgebieten – Fuba kommt mit DVB-T2 HD Receiver

Münster, 26.04.2016. Rechtzeitig zum Start des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 HD in Deutschlands Ballungsgebieten nimmt Fuba, Traditionsunternehmen im Bereich der Empfangs- und Netzwerktechnik, einen DVB-T2 HD Receiver ins Programm. Der ODT 300 DVB-T2 HD Receiver punktet mit perfekter Bildqualität, einfacher Menüführung und einer... ...mehr

Pressemeldung 1 bis 10 von 30

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3